Tennisclub Piding eV

HERZLICH WILLKOMMEN



Liebe Mitglieder des TC Piding,

 

anbei wieder einige Informationen für Euch zur Kenntnis.


Mitgliederdaten - Datenschutz

Natürlich kann es im Laufe der Jahre dazu kommen, dass man den Wohnsitz, die Bank oder die Emailadresse wechselt. Die Arbeit der Vorstandschaft ( die gewählten Personen machen das alles in ihrer Freizeit), hier insbesondere die Datenpflege und der Einzug von den Mitgliedsbeiträgen würden aber wesentlich erleichtert werden, wenn uns diese Änderungen (auch Kündigungen) schriftlich, sowie zeitnah mitgeteilt werden:

  • per Post an TC Piding e.V. – 83451 PIDING, Ganghoferstraße 40
  • per Email an - tcpiding @mail.de

Gemäß der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO trat zum 25.05.2018 in Kraft) haben wir auf unserer Internetseite entsprechende Informationen hinterlegt. So u.a. auch ein Antragsformular auf Auskunft nach § 34 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).


Neue Müllhütte hinter der Tennishalle

Aufgrund des erhöhten Abfalles, insbesondere durch die Pizzeria, war es erforderlich nach einer praktikablen und möglichst geruchsfreien Lösung zu suchen. Nun haben wir eine Lösung gefunden. Mein besonderer Dank gilt hier Günther Kuchler und Peter Scholze, die in ihrer Freizeit dieses Projekt hervorragend verwirklicht haben. So musste der TCP lediglich die Materialkosten übernehmen. 


Neues PIN-Schloss am Sportlereingang

Soweit ich mitbekommen habe, funktioniert die Handhabung bislang ohne Probleme. Hinweisen darf ich allerdings noch, das die Sportler, die am Montagabend (Ruhetag vom Sole Mio) zuletzt das Vereinsheim verlassen darauf achten, dass die Türe auch wirklich abgeschlossen wird (Vorgehensweise wie beim Aufsperren).


Aus organisatorischen Gründen war es erforderlich, dass wir ein neues PIN-Schloss am Sportlereingang installiert haben (Das Team vom „Sole Mio“ ist durch den guten Besuch der Pizzeria an seine Belastungsgrenze gekommen und es ist verständlich, dass auch das Personal mal eine Auszeit braucht, um wieder Kräfte zu sammeln. Die Pizzeria hat ab sofort Montag einen Ruhetag).

Durch den neu abgesicherten Zugang ist es gewährleistet, dass unsere Mitglieder auch an diesem Ruhetag einen Zugang zu den Umkleiden und zur Halle haben. Die Handhabung ist einfach. Die Sportler, die als letzte Personen das Vereinsheim abends verlassen bitten wir darauf zu achten, dass die hintere Türe auch tatsächlich verschlossen ist, dass keine Unberechtigten Zutritt zum Haus haben.

Der Schließvorgang wird durch das Drücken der unteren linken Taste (ON) und der Eingabe der „sechsstelligen PIN“ (Hinweis der PIN über email an die Mitglieder) aktiviert. Es erscheint links, oberhalb der Tasten, ein " grünes Licht“. Solange dieses aufleuchtet kann der Drehknopf betätigt werden.


Neue Telefonnummer des TC Piding e.V.

Die neue Telefonnummer lautet 08651-602788. Das Telefon selbst befindet sich in unserem Büro und ist nicht ständig besetzt. Ein entsprechender Hinweis (auf weitere Erreichbarkeiten des Vereins über tcpiding@mail.de bzw. Buchungen der Hallen- und Freiplätze über das Online-System, welches auch über unsere Internetseite www.tcpiding.com aufgerufen werden kann) wurde auf das Band gesprochen.

Die Umstellung war erforderlich, da die Pizzeria, wegen ihrem Kassensystem und dem sonstigen Geschäftsablauf auch einen extra Router brauchte. Da sich die ganze Werbung (Flyer, Fahrzeuge usw.) auf unsere alten Clubnummern aufbaut, haben wir diese natürlich der Familie Gashi überlassen.


Frühjahrsarbeiten auf unserer Anlage

 

Allen Helfern, die beim ersten und zweiten Termin bei der Pflege unserer Außenanlage mitgeholfen haben, darf ich ein herzliches Danke Schön sagen.

Einen besonderen Dank darf ich Helmut Schmidt aussprechen, der mit mir 4 Tage lang die Bewässerungsanlage überprüft und repariert hat. Wir haben alle 36 Regner ausgebaut und gereinigt. Einige Regner mussten wir sogar wiederholt ausbauen, um sie wieder in Gang zu bringen. Auch ein besonderer Dank an Chris Büsching für seine tatkräftige Unterstützung.

 

Auf Platz 4 gingen dann aber doch einige nicht mehr so wie sie sollten (zu alt, die Federn schon ausgeleiert) weshalb wir neue Regner bestellen mussten. Nun hoffen wir, dass die Anlage fehlerfrei läuft. Beim Einschalten der Bewässerungsanlage bitte die Regner auf dem betreffenden Platz beobachten. Sollte einer mal auf seiner Position verharren, dann kurz aus- und wieder einschalten. Dann sollte es funktionieren.

Sollte dennoch mal ein Problem auftreten, bitten wir von der Vorstandschaft um Rückmeldung. An der Info-Tafel haben wir eine „Mängelliste“ ausgehängt. Bitte tragt festgestellte Mängel oder auch Bitten ein. Nur dann können wir tätig werden J


Eintragungen im Online-Buchungssystem

Leider mussten wir feststellen, dass einige Mitglieder (diese Mitglieder werden wir noch persönlich ansprechen) über Wochen hinaus schon im Voraus Plätze gebucht haben. Dies ist gegenüber den anderen Mitgliedern nicht fair.

Einzelbuchungen sollten so erfolgen, dass einmal gebucht wird und dann dieser Termin gespielt wird. Dann hat wieder jeder die Möglichkeit seinen nächsten Spieltermin zu buchen. Die Vorstandschaft wird die zukünftige Durchführung aufmerksam verfolgen und bittet für diese Vorgehensweise um Verständnis.

Feste Saisonbuchungen sind nur für die Trainingsgruppen (Academy, Mannschaften, Mimi) und die Spieltermine unserer Mannschaften erlaubt.

Mit dem Anbieter des Online-Buchungssystems, Herrn BRANDTSTÄTTER, fand zuletzt ein Treffen im Vereinsheim statt. Seitens des Vereins waren Andrea Angerer und ich vertreten. Es folgt jetzt im Juli ein Update des Programmes. Die Handhabung wird sich nicht ändern, lediglich die Oberfläche wird etwas anders gestaltet sein. Neuerungen geben wir natürlich an euch weiter. Es wird gebeten die Buchungen für die Frei- und Hallenplätze über dieses System durchzuführen, damit die Mitglieder immer einen aktuellen Überblick haben.

 

Sonstige Neuerungen im Vereinsheim

Andreas Stathopoulos betreute in diesem Sommer unsere Außenanlage (u.a. Rasenmähen, Müllentsorgung, Unkrautbekämpfung). Die Platzwarttätigkeit habe ich in dieser Saison übernommen und würde mich freuen, wenn sich das eine oder andere Mitglied bei mir melden würde, um mich zu unterstützen. Über die Ehrenamtspauschale können wird die Arbeitsstunden abrechnen.

In der ersten Augustwoche wird sehr wahrscheinlich im Terrassenbereich (Höhe Büro) eine erforderliche Baumaßnahme (Wechsel eines defekten Kanalrohres) durchgeführt werden. Hier kann es beim Zugang zum Sportlereingang zu leichten Behinderungen kommen. Die Baustelle wird durch die Firma entsprechend abgesichert.

Leider musste in den letzten Monaten immer wieder festgestellt werden, dass die Beleuchtungen (egal ob im WC oder in den Umkleiden) unnötig in Betrieb waren. Die Stromkosten werden auch nicht günstiger und die Kosten für uns steigen dann unnötig. Aus diesem Grunde haben wir einen Elektriker (Klaus Wallner – Piding) damit beauftragt, dass er Bewegungssensoren installiert. Durch diese Maßnahme hoffen wir auf Dauer die Stromkosten zu senken.

Erste Hilfe Kästen für den Notfall befinden sich im Gang neben der Türe zum Sole Mio und in der Halle hinter der „Playsight-Station“. 5 Kühlpacks befinden sich in der Kühltruhe der Küche. Das Personal wurde von mir informiert. Bitte zum An- / Ausziehen der Tennisschuhe unsere Schuhhütte zu benützen. Die Terrasse und das Vereinsheim nicht mit Tennisschuhen betreten. Die aktiven Tennisspieler werden gebeten, den ausgewiesenen Sportlereingang zu benutzen.

Für Rückfragen stehen wir von der Vorstandschaft gerne zu Verfügung. Natürlich nehmen wir auch Anregungen entgegen und würden uns über Ideen zur Verschönerung unserer Außenanlagen freuen. Die fleißigen Helfer im Vorstandsteam nehmen auch gern mal ein Lob entgegen J

 

  

 

Weitere Kurzinformationen:

 

  • Kooperation mit der Firma NIKE in Piding. Beim Einkauf gibt es für Mitglieder des TC Piding e.V. (unter Vorlage des Ausweises, eine aktuelle Namensliste wurde übermittelt) 20% Nachlass. Weitere  Informationen siehe Aushang „Infotafel“ im Club.
  • Die Sportler werden gebeten den hinteren Eingang zum Vereinsheim  zu verwenden. Die Tennistaschen bitte nicht mit ins Lokal nehmen (Ablage im Gang,  Hallenzugang oder Auto), aber das klappt eh schon ganz gut .
  • WC-Benutzung: Bitte keine sperrigen Gegenstände in die WC werfen. Am      05.01.18 wurde durch eine „entsorgte Unterhose“ die Hebeanlage verstopft und das Wasser hatte sich in den Duschen zurückgestaut. Es drohte einTotalausfall der beiden Toilettenanlagen, sowie der Duschen. Die Reparatur durch einen Notdienst kostete den Verein 636,45.- Euro L