Tennisclub Piding eV

HERZLICH WILLKOMMEN


Rückblick auf 2018:

HERREN 40 gewannen ihre 7.Begegnung überlegen mit 7:2 gegen den TuS Traunreut II und erkämpften sich damit in der Bezirksklasse 2 mit 12:2 Tabellenpunkten am Ende leider nur den unglücklichen 2.Tabellenrang hinter dem SV Seon (auch 12:2 Punkte, aber 3 Matchpunkte mehr)


Die Herren 40 hatten ihre erste Partie gegen den TF Schönau am Königsee II, das sie in Folge mit 8:1 gewannen

Die Begegnung gegen den SV Seeon ging leider mit 2:7 an die Gegner. Bereits nach den Einzeln lag man mit 2:4 (Einzelsiege nur durch Stefan Lerchner und Richard Holzner) im Rückstand und auch die drei Doppel brachten keinen Punkt mehr ein.

Im Spiel gegen den FC Traunreut  siegten die Herren 40 mit Walter Ploch, Joe-Henry Schulte, Alexander de Wilde, Werner Steinbacher, Richard Holzner, Jens Eichler und Georg Angerer eindeutig mit 9:0. 

Gegen den DjK Otting erzielten die Pidinger Herren wieder ein klares 8:1.  Bereits nach den Einzeln lagen sie uneinholbar mit 6:0 in Führung, nur ein Doppel ging dann noch an die Gegner und die Doppel J.H.Schulte/G.Angerer und A.de Wilde/J.Eichler wurden aber gewonnen.