Tennisclub Piding eV

HERZLICH WILLKOMMEN

HERREN 1 - BAYERNLIGA SÜD

MF: Soma Kesthely


 



TCP-Herren 1 Mannschaft 2019

hinten stehend v.l.n.r. Sebastian Kollman, Michael Noppinger, Mark Kovacs Mark, Florian Farnleitner

vorne knieend v.l.n.r. Soma Kesthely, Benedikt Emesz

(es fehlt : Patrick Eichler, Benedikt Weisser)


 Leider ist die Bayernliga in diesem Jahr wieder mit sehr guten Mannschaften aufgestellt, so dass unsere Herren 1 wieder sehr darum kämpfen müssen diese Klasse am Ende erhalten zu können.

Die Herren 1 mit Kovacs Mark, Soma Kesthely, Benedikt Emesz, Florian Farnleitner, Sebastian Kollmann, Michael Noppinger und Patrick Eichler mussten sich leider am zweiten, aber für alle anderen Mannschaften erfolgreichen TCP-Wochenende gegen die Mannschaft des TC Schießgraben Augsburg in einem super spannenden Kampf mit 2:7 geschlagen geben (auch die 1.Begegnung ging eine Woche vorher auswärts leider mit 0:9 an den TC Weiss-Blau Landshut). Drei Punkte wären an diesem Spieltag mehr drinnen gewesen, da die Einzel von B.Emezs und M.Noppinger und das Doppel B.Emesz/M.Noppinger leider im Champion –T Break knapp an die Gegner gingen. Ebenso war das Einzel von Florian Farnleiter hartumkämpft und ging nur knapp mit 5:7 und 4:6 nach einem tollen Kampf an den Gegner.

Auch die 3. Begegnung gegen den TC Blutenburg München ging mit 3:6 an die Gegner und die 4. Begegnung gegen den TSV 1880 Starnberg mit 1:8. 

Der 5. Spieltag gegen den GW Luitpoldpark München zeigte großen Kampfgeist unserer 1. Herren um endlich einmal einen Sieg einzufahren. Aber auch hier mussten sie sich am Ende  mit 3:6 geschlagen geben. Jedes einzelne Einzel und auch Doppel war sehr umkämpft und hätte auch unter Umständen noch gedreht werden können. Die letzten beiden Einzel gingen dann aber  knapp doch an die Gegner und somit bestand vor den Doppeln nur eine Ausgangsbasis von 2:4. Zum Sieg hätten drei Doppel gewonnen werden müssen, ein Doppel ging klar an die Pidinger und die beiden wiederum doch an die Gegner. 


HERREN 1:  TABELLENLETZTER