Tennisclub Piding eV

HERZLICH WILLKOMMEN



v,l.n.r.   Eva Juricevic, Sarah Schwabe, Anna Höfler, Tijana Kovasevic, Sabrina Angerer, Sara Jankovic


Die Damen 2 mit Ella Trost, Laura Alieva, Sara Jankovic, Claudia Rennicke, Magdalena Emesz,  Sophie Piech, Sabrina Angerer, Susanne Neuhaus und Anna Höfler schrammten leider 2016 ganz  knapp am Aufstieg in die Bezirksliga vorbei und wurden Tabellenzweiter nach dem TC Rimsting. 

Auch 2017 versuchte die DAMEN 2 Mannschaft mit ihrer MF Sabrina Angerer, auch wenn einige Spielerinnen leider nicht mehr dabei waren um den Tabellensieg mitzuspielen.

Durch die erfolgreiche Trainingsarbeit der Tennisakademie von Mike Andreasson sind einige junge Spielerinnen herangewachsen, die jetzt in dieser Mannschaft sich gut eingefügt und erste Erfahrungen gesammelt haben.

In ihrer ersten Wettkampfbegegnung hatten die DAMEN 2 in der Aufstellung Olivia Mair, Sarah Schwabe, Anna Höfler, Sabrina Angerer, Eva Juricevic und Caroline Küenburg einen hervorragenden Einstieg und gewannen überlegen mit 9:0 gegen den TuS Engelsberg.

Auch die 2.Begegnung gegen den TSV Marquartstein verlief positiv. Nach den Einzeln durch Siege von Anna Höfler, Sabrina Angerer und Caroline Küenburg stand es zunächst nur 3:3, aber auch hier zeigte sich die Doppel- und Nervenstärke der Pidinger Damen. Alle drei Doppel wurden knapp im Champion-T-Break gewonnen, so das am Ende doch wieder unsere Pidinger DAMEN 2 mit 6: 3 als Gewinner vom Platz gehen konnten.

Die DAMEN 2 waren weiter auf Erfolgskurs. In ihrem Spiel gegen den SV Gendorf Burgkirchen gewannen sie klar mit 9:0 in der Aufstellung mit Sarah Schwabe, Anna Höfler, Cilli Gassner, Sabrina Angerer, Eva Juricevic und Tijana Koracevic. Alle Einzel und Doppel gingen dabei überzeugend an die Pidingerinnen. Auch bei der nächsten Wettkampfbegegnung gegen den TSV Siegsdorf ließen sie nichts anbrennen und gewannen wiederum überzeugend mit den Spielerinnen Sarah Schwabe, Anna Höfler, Claudia Rennicke, Sabrina Angerer, Ulli Schulte und Susanne Neuhaus mit  7:2. Bereits nach den Einzeln führten sie wieder mit 4:2 und gewannen dann noch überlegen alle drei Doppel. 

In der Begegnung gegen den TC Surheim lagen die Mädels ebenfalls nach den Einzeln bereits mit 5:1 in Führung, und auch die Doppel gingen klar an die Pidinger Damen 2, so dass ein Endergebnis von 8:1 erzielt wurde.

Das Aufstiegsspiel verloren unsere Damen 2 mit Sara Jankovic, Sarah Schwabe, Anna Höfler, Sabrina Angerer, Eva Juricevic und Tijana Kovacevic  leider auswärts gegen den TC Übersee  mit 1:8. Einige Einzel gingen nur hartumkämpft und erschwert durch die Wetterkapriolen an die Gegnerinnen  und  nur Anna Höfler schaffte dabei dann den einzigen Einzelsieg. In den Doppeln, nachdem die Damen bereits uneinholbar mit 1:5 im Rückstand lagen, konnten sie dann auch nichts mehr ausrichten und ihr Ziel nächste Jahr in der Bezirksliga aufschlagen zu dürfen wurde leider damit letztendlich nicht erreicht. Im letzten Spiel gegen den SV Saaldorf wollten unsere Damen 2 aber noch einmal voll angreifen und wenigstens dann ihren  2.Tabellenrang verteidigen.  Leider lagen sie nach den Einzeln bereits mit 2:4 im Rückstand (Siege durch Sara Jankovic, Anna Höfler), so dass auf die Doppeln gesetzt wurde. Aber auch hier schafften sie dann nur den Sieg zweier Doppel (G.Rennicke/A.Höfler und S.Jankovic/S.Angerer), so dass am Ende wieder nur eine Niederlage von 4:5 erzielt wurde. 

Der 2. Tabellenplatz in der Bezirksklasse 1 wurde davon aber nicht beeinflusst und ist somit dennoch ein Super Erfolg für unsere Damen 2. 

Endergebnis der Mannschaftsrunde 2017:

Damen 2 spielen weiterhin in der Bezirksklasse 1, da sie knapp am Aufstieg in die Bezirksliga vorbeischrammten.